Nach fast zwei Jahren des Betens und der Suche nach dem Herrn für seinen Willen haben wir endlich eine lange Übergangsperiode in unserem albanischen Ministerium beendet, als wir Pastor Hervin Fushekati von Tirana am 2. Mai in Gegenwart von Albanien zu unserem neuen Direktor ernannt haben unser wunderbares Albanien Ministerium Team.

In Albanien ändern sich die Dinge rasant. Das Land entwickelt sich schnell und dabei können wir als Ministerium nicht riskieren, angesichts des demografischen und sozialen Wandels stehen zu bleiben, um nicht irrelevant zu werden.

Um uns im Willen des Herrn für eine neue Ära zu leiten, mussten wir Gottes Mann für den Weg in die Zukunft finden. Bitte beten Sie für Hervin, während er das Ministerium in seiner jetzigen Form prüft und danach strebt, es für eine neue Ära der Fruchtbarkeit vorzubereiten.

Unsere Partnerschaft mit Hervin und seinem bestehenden Tirana-Ministerium hat viele Vorteile. Er leitet ein Gemeindegründungsnetzwerk, und wir können darauf zurückgreifen, wenn wir Jünger machen und neue Gemeinden gründen. Er ist auch Leiter einer Bibelschule, der „Internationalen Schule für Theologie und Führung“, an der wir jetzt Schüler für das Bibel- und Führungstraining schicken können. Dies eröffnet ein Netzwerk von Kirchen für Adopt-A-Child, mit der Möglichkeit neuer Möglichkeiten im ganzen Land Albanien. Es ist eine Win-Win-Situation für alle!

Das Gefühl des Friedens und der Einheit, das während dieses Prozesses vorhanden war, ist ein klares Indiz für Gottes Hand bei allem, was wir erreichen wollen, aber darüber hinaus ist es eine klare Bestätigung, dass Hervin der Mann Gottes für die bevorstehende Aufgabe ist. Die Aufgabe, die der Herr uns gegeben hat, ist einfach ... Jünger zu machen ... zu beten, dass wir dieser Aufgabe treu bleiben werden!