Vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung. Trotz der vielen Herausforderungen, denen sich jeder Missionsdienst und jede Hilfsorganisation während dieser Pandemie stellen muss, sind wir Gott so dankbar, dass der Missionseinsatz von Living Water Adopt-A-Child gedeiht. Danke an jeden von Ihnen, der weiterhin seine Patenkinder, Frauen in Not, Covid-19 Nothilfe und andere Projekte unterstützt hat.

Dank Ihnen waren wir in der Lage, sowohl nach Guatemala als auch nach Albanien weiterhin die gleiche finanzielle Unterstützung zu senden wie vor Beginn der Pandemie.

Das ist ganz erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die Gemeindeversammlungen und die Spendensammlungen, auf die wir angewiesen sind, eingeschränkt sind, und ein großartiges Zeugnis für Gottes Güte und Ihre Großzügigkeit.

Wenn Sie uns auf Facebook, auf Instagramoder in unserem Blog folgen, wissen Sie, dass wir Wenn Sie uns auf Facebook, auf Instagram oder in unserem Blog folgen, wissen Sie, dass wir unsere Arbeit während der Pandemie sogar noch verstärkt haben. In Albanien haben wir von 4 auf 7 Ernährungsprogramme erweitert und in Guatemala haben wir 2 neue Wasserbrunnen gebohrt und das Segnungsfeldprojekt erweitert.

Unzählige zusätzliche Familien haben Nahrungsmittelhilfe in Form von Lebensmittelpaketen erhalten,da wir so viel wie möglich verteilt haben, um so vielen wie möglich mit den verfügbaren Mitteln zu helfen.

Wir beginnen das Jahr 2021 voller Hoffnung auf einen Rückgang der Verbreitung des Virus und eine Rückkehr zu normaleren Abläufen. Die aktuellen Herausforderungen bleiben jedoch bestehen, und wir verteilen weiterhin jeden Monat 1,000 Lebensmittelpakete in Albanien. Die ersten beiden unserer Ernährungsprogramme in Guatemala haben wieder für Mahlzeiten zum Mitnehmen geöffnet, und wir tun unser Bestes, um die Hilfe, die wir über unser M25-Projekt anbieten, auf die bedürftigsten Erwachsenen auszuweiten.

Besuchen Sie unseren Webseiten-Blog um mehr über unsere Arbeit in den letzten Monaten zu erfahren und wie Ihre Großzügigkeit einen Einfluss auf "die Geringsten unter ihnen" hat.

Matthäus 25 - "Der König wird antworten: 'Wahrlich, ich sage euch: Was ihr für einen dieser meiner geringsten Brüder und Schwestern getan habt, das habt ihr für mich getan.'"