Mehr als 2,000 warme Mahlzeiten werden nun täglich in unseren Ernährungsprogrammen in Guatemala ausgegeben. Die bedürftigen Kinder, denen wir dienen dürfen, haben kürzlich Chiles rellenos in unseren Ernährungsprogrammen in Jocotenango und San Miguel Dueñas genossen, und einige hatten vor ein paar Wochen sogar Brathähnchen.

Diese wunderbaren Mittagessen für unsere Kinder erfordern eine enorme Menge an Vorbereitung. Wir sind dankbar für die freiwilligen und angestellten Köche, die so hart arbeiten, um diese Mittagessen zu ermöglichen.

Acht unserer neun Ernährungsprogramme in Guatemala sind nun offiziell wieder geöffnet. Bitte schließen Sie sich uns im Gebet für unser Programm in Zone 5 in Guatemala-City an. Wir haben einen Antrag auf Wiedereröffnung gestellt, müssen aber noch eine positive Antwort von den Regierungsbeamten erhalten, da es derzeit Einschränkungen wegen Covid-19 gibt.

Vielen Dank an alle, die Ihr Patenkind während dieser internationalen Pandemie unterstützt haben! Die Bedürfnisse in Guatemala sind enorm, und wir sind bereit und begeistert von der Möglichkeit, den "Geringsten unter ihnen" durch unsere Ernährungsprogramme zu dienen.