Als Reaktion auf eine präsidiale Anordnung in Guatemala bezüglich der steigenden Covid-19 Fälle, konzentriert sich unser Living Water Adopt-A-Child (LWAAC) Guatemala Missionsdienst vorübergehend auf die Verteilung von Lebensmittelpaketen, um sicherzustellen, dass die grundlegensten Bedürfnisse unserer Patenkinder, ihrer Familien und der Witwen und Behinderten, für die wir sorgen, erfüllt werden. Unsere medizinischen und zahnmedizinischen Kliniken - ein integraler Bestandteil unseres Dienstes seit der Gründung im Jahr 1980 - werden weiterhin tätig sein, um lebenswichtige medizinische Dienste anzubieten. Außerdem werden wir unser Segnungsfeld und unsere Kirchen nutzen, um den verarmten Gemeinden, denen wir dienen, zu helfen.

Letzte Woche erließ der Präsident von Guatemala, Alejandro Giammattei, die Anordnung als Reaktion auf die ansteigenden Covid-19 Fälle, die die Krankenhäuser im ganzen Land überfordern. Er verhängte bis mindestens 12.-26. April neue landesweite Beschränkungen. Diese neu auferlegten Regelungen schränken den öffentlichen Verkehr ein und unterbinden den persönlichen Unterricht, das Einkaufen und die Versorgung mit Lebensmitteln.

Erst vor ein paar Wochen haben wir die Tausenden warmen Mahlzeiten gefeiert, die jeden Tag in unseren neu eröffneten Ernährungsprogrammen ausgegeben wurden. Wir waren dankbar, die Gesichter unserer Patenkinder zu sehen, als wir Brathähnchen, Chiles rellenosund andere köstliche, nahrhafte Mahlzeiten servierten. Bitte beten Sie mit uns, dass unsere Ernährungsprogramme bald wieder geöffnet werden können.

Während alle unsere Mitarbeiter in Guatemala von zu Hause aus arbeiten, dürfen unsere Kirchen in Guatemala geöffnet bleiben. Unsere Gemeinden bieten einmal pro Woche vor Ort Gottesdienste an.

Während wir weiterhin neue und kreative Wege finden, um "den Geringsten unter ihnen" zu dienen, bitten wir Sie, mit uns und für uns zu beten.

Sie können uns auch eine Nachricht der Ermutigung schicken, indem Sie uns über unsere Webseite kontaktieren. Vielen Dank an alle, die LWAAC während dieser Pandemie treu unterstützt haben. Ihre Großzügigkeit ist ein Licht und eine Ermutigung in diesen schwierigen Zeiten!