Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ein neues Kinderpatenschaftsprogramm in Elbasan, Albanien, gestartet haben. Trotz schwieriger gesundheitlicher und finanzieller Umstände bauen wir unseren Missionseinsatz für diese geliebten Menschen weiter aus. Diese neue Stadt ergänzt unsere Programmstandorte in Pogradec, Ober-Mokra, Katjel und anderen.

Pastor Kristjan Kotorri und sein Team von treuen Gläubigen haben im letzten Frühjahr mit der Registrierung von Kindern begonnen. Die Dynamik nimmt zu; wir haben bereits Dutzende neuer Kinder in Elbasan registriert.

Elbasan, die viertgrößte Stadt Albaniens, ist ein kulturelles Zentrum des Landes und hat sich zu einem beliebten Touristenziel entwickelt. Außerdem verfügt Elbasan über überdurchschnittlich gute Schulen und eine überdurchschnittlich gute medizinische Versorgung.

Der Bedarf an Kinderpatenschaften und geistlicher Entwicklung ist jedoch sehr groß.

Trotz der großen Anzahl von Unternehmen in der Stadt haben die meisten nur eine Person beschäftigt, und die Arbeitslosigkeit ist sehr hoch. Die meisten derjenigen, die Arbeit haben, arbeiten in den Stahl-, Mineral- und Zementfabriken der Stadt, deren Löhne weit unter dem Existenzminimum liegen. Diese Fabriken haben Elbasan zu einer der am stärksten verschmutzten Städte des Landes gemacht, und viele Einwohner leiden unter Atemproblemen. Für viele Familien ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Für viele Familien ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Zu den gesundheitlichen und finanziellen Problemen kommt hinzu, dass die Mehrheit der Bevölkerung des Landes praktizierende Muslime sind.

Seit Beginn des Programms haben wir die Eltern gebeten, mit den Kindern mitzukommen und dabei zu sein. Wir lieben es, die Eltern zu treffen, wenn die Kinder ihr erstes Lebensmittelpaket erhalten. Sie kommen auch häufig zu den Treffen in unserer neuen Kirche und werden auf diese Weise leiblich und geistlich mit dem Wort Gottes genährt.

Unser Ziel in Elbasan ist dasselbe wie bei jedem Programm, das wir eröffnen: den Kindern physisch und geistlich zu helfen. Aber wir beschränken diesen Missionseinsatz nicht auf die Kinder; wir wollen dem ganzen Volk Heilung bringen.

Dank der Großzügigkeit unserer Sponsoren und kirchlichen Partner sind wir in der Lage, diesen verarmten Gemeinschaften Hilfe und Heilung zu bringen. Wir bitten Sie, im Gebet zu erwägen, unseren lebensverändernden und lebensspendenden Missionseinsatz in Albanien zu unterstützen.

WERDEN SIE SPONSOR