Caleb Escalante, Inhaber von C.E. Customs in Boca Raton, Florida, sagte einmal zu Gott, dass er alles tun würde, was er wollte... nur nicht in einem anderen Land.

Natürlich dauerte es nicht lange, bis Caleb, während er die Victory Church in Boca Raton besuchte, zu einer Missionsreise der Kirche nach Guatemala eingeladen wurde. Eigentlich wollte er gar nicht auf eine Missionsreise gehen, aber irgendetwas bewegte ihn dazu, sich trotzdem anzumelden.

Calebs Fähigkeiten erwiesen sich auf dem Missionsfeld als äußerst wertvoll. Sein Unternehmen ist spezialisiert auf Holzarbeiten, Bauarbeiten, Malerarbeiten, Beleuchtung und Renovierung.

Das Team richtete eine Werkstatt in der Missionsstation in Antigua, Guatemala, ein. Die Basis brauchte Werkzeuge, also half das Team, das Projekt zu finanzieren. Antigua ist eine Stadt, die von Vulkanen umgeben ist. Es ist unglaublich, dass Calebs Team dort ein Haus während eines aktiven Vulkanausbruchs gebaut hat.

Derzeit plant Caleb, mit einem Team und LWAAC nach Guatemala zurückzukehren, um weiter zu helfen. Er plant sogar, Menschen zu sponsern, die mit ihm kommen wollen, um zu arbeiten und zu dienen. Die Reise wird etwa eine Woche dauern, und sie werden dort helfen, wo der größte Bedarf besteht. Um so viel wie möglich zu erreichen, wird Calebs Team morgens gegen 5:30 Uhr anfangen, eine Pause zum Abendessen einlegen und dann die ganze Nacht durcharbeiten.

Während seines Aufenthalts in Guatemala ernte Caleb den internationalen Direktor von Living Water Adopt-A-Child (LWAAC), Steve McDaniel, kennen. Caleb war von Steves Lebensstil beeindruckt. Er sah, dass Steve alles, was er hatte, aufgegeben und sein Leben den Dingen des Herrn gewidmet hatte.

"Steves Geist ist auf das Dienen ausgerichtet", bemerkt Caleb. Er fährt fort: "Ich sehe viele Dienste, die Gelder in einer Weise verwenden, die nicht notwendig ist, aber weil ich Steve kenne und Zeit mit ihm persönlich verbracht habe, vertraue ich darauf, den Missionseinsatz von LWAAC zu unterstützen."

Wenn er spendet, "überlässt er es Steve, die Mittel für das zu verwenden, was nötig ist. Ich vertraue darauf, dass Steve die Gelder weise einsetzt." Tatsächlich geht der gesamte Gewinn aus einem seiner Projekte mit Escalante Home Maintenance an LWAAC. Einige von Calebs Familienmitgliedern und sogar Kunden sind jetzt finanzielle Unterstützer.

"Man kann nicht zurückkommen und jemandem erklären, wie es ist. Es ist unvorstellbar zu erklären, wie es ist", sagt er über die Not und den Missionsdienst in Guatemala. "Wenn die Menschen das sehen würden, würden sie spenden.“

Wenn Sie die lebensverändernde Arbeit des Missionsdienstes unterstützen möchten, ziehen Sie bitte in Erwägung, für einen bestimmten Zweck zu spenden, z. B. für Baumaßnahmen, Fahrzeuge oder spezielle Projekte. Besuchen Sie einfach unsere Seite Wege des Gebens, wählen Sie Ihre Spendenregion und das gewünschte Projekt aus. Wir danken Ihnen für Ihr Gebet! Wege zu geben Seite, wählen Sie Ihre Förderregion und wählen Sie Ihr gewünschtes Projekt aus. Vielen Dank für Ihre betende Überlegung!

"Spenden Sie jetzt"