Ein nachhaltiger, zielgerichteter Segen für bedürftige Guatemalteken

In 2017, Living Water Adopt-A-Child (LWAAC) Der internationale Direktor Steve McDaniel starrte in die Hügel und Felder von Quiche. Er hatte eine Vision: das Land und die natürlichen Ressourcen, die wir in Guatemala besitzen, besser zu verwalten.

Er wollte benutzen ministry Eigentum zur Aufzucht von Getreide, Geflügel und Vieh zur Verbesserung unserer Missionsgemeinschaften.

Die Vision wurde die Segen-Felder-Projekt.

Heute liefert das Projekt fruchtbar nahrhafte Lebensmittel für unsere Fütterungsprogramme.

Die Segenfelder:

  • Liefern Sie Produkte, die an lokale Familien gespendet werden können
  • Bauen Sie Futtermittel für unsere Kühe und Futtermittel an, die auf lokalen Märkten zur Reinvestition in die USA verkauft werden können ministry.
  • Unterstützen Sie über 100 Hühner und Dutzende Puten für Eier und Geflügel, die den Armen gegeben werden.

Zusamenfassend, Der Segen vervielfacht sichund verarmte guatemaltekische Familien ernten eine schöne Ernte.

"Spenden Sie jetzt"
Der Segen vervielfacht sich

Nahrhaft. Nachhaltig. Zweckmäßig.

Wie sich das Blessing Fields-Projekt auswirkt, lebt jeden Tag in Guatemala

Nährwerte

Die Segenfelder liefern nahrhafte Nahrung für unsere Fütterungsprogramme. Die Pflanzen liefern auch Futter für unsere Kühe und die Produkte werden oft an einheimische Familien gespendet. Zusätzlich produzieren unsere Hühner täglich 8-12 Dutzend Eier aus Freilandhaltung für die ministry und Familien in Not.

Nachhaltigkeit

Durch den Verkauf der Prämie für die Segenfelder wird das Projekt nicht nur selbst aufrechterhalten und ausgebaut, sondern wir bemühen uns auch aktiv darum, verarmten Familien ihre eigenen Hühner als nachhaltige Nahrungsquelle und Einkommensquelle zur Verfügung zu stellen. Wir bauen die Hühnerställe und versorgen sie mit Legehennen und Futter, um loszulegen.

Hope

Aufgrund der Blessing Fields konnten wir ein ehemaliges Patenkind, jetzt einen jungen Mann, einstellen, um uns ganztägig beim Blessing Fields-Projekt zu helfen. Eduardo ist taub und stumm und konnte keine Beschäftigung finden. Die Segenfelder sorgen jetzt auch für ihn.

MEHRFACH DIE SEGNUNGEN

In die Segenfelder säen, um Nachhaltigkeit und Hoffnung zu verbreiten

"Spenden Sie jetzt"